Was schön war. Sonntag, 20.11.2022

  • gleich vier junge Männer, die mein Auto überbrückt haben 🥰
  • ohne größere Atemschwierigkeiten die lange Treppe fünfmal rauf und runter laufen
  • Schnee! Mehr als drei Flocken!!

Was man als Kind wusste

  • wie man einen Drachen steigen lässt
  • wie man im Moment lebt
  • wie die Haut an Mamas Armen riecht
  • wie man ein Rad schlägt
  • dass man mit schmutzigen Füßen abends schlafen gehen kann
  • warum es erstrebenswert ist, auf Mauern zu balancieren
  • wie es ist, echte Fassungslosigkeit über den Zustand der Erde zu spüren
  • was die Bäume erzählen
  • dass in allen Sandburgen jemand lebt

Was schön war. Freitag, 18.11.2022

  • der erste Schnee (ok, nur drei Flocken, aber immerhin)
  • das Olivenbäumchen macht Urlaub in der Winterfrische
  • neue Glasgefäße für den Advent gekauft

Was schön war. Dienstag, 15.11.2022

  • der Hund, der sich so gefreut hat, uns zu sehen, obwohl er uns nicht kannte
  • ein unerwartet warmer Raum am Abend
  • die Akzeptanz nach dem sich Aufregen

ungerührt II

in der Nacht
gab es Abschiede
Anfänge wurden gesät
der Schlaf war wählerisch
und schnell beleidigt
bis zum Morgen warf der Mond
lange Schattennetze
über das Land
fing die Schlaflosen ein
und ich
weiß nichts davon
schneide Apfelschnitze am Morgen
sortiere Kerngehäuse aus
trinke süßen Tee
ahnungslos
ungerührt

Ich muss sagen, mein heutiges Dienstags-Gedicht hat mir sehr deutlich gezeigt, dass meine gut gemeinten Hintergrund-Gedanken nicht auftauchen, wenn ich sie nicht hinschreibe. Hier also das Gedicht, wie es gemeint war. Hoffe ich zumindest. Man weiß ja nie. 😁

ungerührt

in der Nacht
gab es Abschiede
Anfänge wurden gesät
der Schlaf war wählerisch
und schnell beleidigt
bis zum Morgen warf der Mond
lange Schattennetze
über das Land
fing die Schlaflosen ein
und ich
schneide Apfelschnitze am Morgen
sortiere Kerngehäuse aus
trinke süßen Tee
ungerührt

Der Dienstag dichtet!  
Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht.
Auch Wortgeflumselkritzelkram
Mutigerleben
Werner Kastens
Nachtwandlerin
Gedankenweberei
Wortverdreher
Dein Poet
Geschichten mit Gott
Suses Buchtraum
Wortmann
Petra schreibt
Traumspruch
und Lyrik trifft Poesie
sind mit von der Partie.
Viel Freude bei allen Besuchen!