Wolken

am Himmel behäbige Ungetüme
schieben sich übereinander
wälzen sich umeinander
durch die anderen hindurch
verlieren sich ineinander
verprassen die Feuchtigkeit
erlösen sich regentropfennass
viele schwere Schleier
reiben in Zeitlupe
aneinander vorbei
langsames Schieben
lautloses Wogen
nur das Jetzt
und die anderen
ein Atem
jetzt

Das war ein Beitrag zu den abc-Etüden 40/41 in 2022, die von Christiane und ihrem Blog Irgendwas ist immer organisiert werden – vielen Dank dafür! Die Wortspende ist von Werner Kastens mit seinem Blog Mit Worten Gedanken horten und lautete: Zeitlupe, behäbig, verprassen. Außerdem dürfen es maximal 300 Worte sein, aber da lag ich dieses Mal sowas von drunter! 😊 Leider hat keins der drei schönen Etüdenbilder zu meinem Gedicht gepasst, deswegen habe ich dieses Mal ein eigenes Wolkenbild genommen, das auf den richtigen Text gewartet hat.

Wolkenkinder

über Weizenfeldern
im Himmelblau
spielen fusselige Wolkenkinder verstecken
rennen über den Horizont
kitzeln sich mit krausen Nebelfingern
schlafen müde sinkend ein
auf Sonnenblumenfeldern
im Abendrot

Der Dienstag dichtet!  
Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht.
Auch Wortgeflumselkritzelkram
Mutigerleben
Werner Kastens
Nachtwandlerin
Gedankenweberei
Wortverdreher
Dein Poet
Geschichten mit Gott
Suses Buchtraum
Wortmann
Petra schreibt
Traumspruch
und Lyrik trifft Poesie
sind mit von der Partie.
Viel Freude bei allen Besuchen!

Wolkengesichter

Im Freibad.
Mitten in einer Rückenbahn öffne ich die Augen und blicke einer dicken, lächelnden Wolke ins Gesicht. Unwillkürlich lächle ich zurück und das Plüschgesicht über mir wird noch etwas breiter.
Eine Rückenbahn lang sehen wir uns an, ich bin beflügelt und schwimme schneller. Dann verschwindet das Wolkengesicht.
Seitdem habe ich Fragen.
War da jemand inkognito unterwegs?
Gibt es eventuell Engelswolken?
Wurde da gerade himmelstechnisch mit mir geflirtet?
Warum kommen mir dauernd Marshmellows in den Sinn?
Hat das außer mir noch jemand gesehen?
Fragen über Fragen.
Erlebnisberichte über Wolkengesichter sind herzlich willkommen.

Wolkenkino

Wolkenkino

Heute im Programm:

Brautschleier
beinlose Schweinchen
Superman
ferne Landschaften
drohende Monster
das Engelsballett
Haie auf Jagdausflug
Ferienflieger mit Schleppe
der riesige Marshmallow-Elefant
Drachen jeder Form und Größe
das weiße Kaninchen
Treppenstufen ins Blaue

Eintritt frei!