Hast du was gesagt?

Hast du was gesagt?
Entschuldigung! Ich bin gerade nicht ganz da.
Ein Viertel von mir träumt vom Meer und vergräbt seine Zehen im scharfen Muschelsand.
Ein Achtzehntel ist im letzten Buch geblieben und lebt das Ende nach.
Zweidrittel meiner Nase stecken im alten Rosenstock der Nachbarn und ein Einundfünfzigstel denkt über den Krimi von gestern Abend nach.
Zweizehntel machen sich Sorgen über die Arbeit von morgen und fünfzig Prozent ärgern sich über die juckende Stelle am Rücken unten links, an die einhundert Prozent von mir nicht herankommen.
Aber ansonsten: Da bin ich ganz bei dir!
Was kann ich für dich tun?