Sonntagswörter II

Sonntagswörter 

Pfefferminzflüstern

Salzgedanken

Pupillengrün

Schwanenhalshauch

Schlafwange

 

unter allem: Türkis

ich bin mir nicht sicher
Alltagsdinge verlieren die spitzen Ecken
abschrubbare Tattoos reichen nicht
ich bin mir nicht sicher
die Ziele sind schon lange unsichtbar
es gab ein türkisfarbenes Meer
ich bin mir nicht sicher
abschrubbare Tattoos reichen nicht

(unter allem: Türkis)

jetzt

Liegestuhlgedöse
Sonnenflecken tanzen im Gesicht
wärmen die Knie
die Hühner unterhalten sich leise
bei Kaffee und Würmern
ein kleines Flugzeug
wirft neugierige Blicke zu Boden
zählt blaue Swimmingpools
Gelächter von fern
dahinter erfüllt ein
Rasenmäher seine strenge Pflicht
Wolken zupfen weiß an trockenen Blättern
ein Zug rattert vorbei
verspricht Ferne
ich bleibe
döse

Der Dienstag dichtet! 🙂  Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht. Auch WortgeflumselkritzelkramMutigerlebenWerner KastensFindevogel, die WortverzauberteLyrikfederDer BerlinAutorNachtwandlerinLindas x Stories, Myriade, Gedankenweberei, Myna KaltschneeWortverdreher und Lebensbetrunken sind mit von der Partie. Schaut doch mal bei ihnen vorbei, der Dienstag fängt besser an mit ein bisschen Wortzauberei!

 

Sonntagswörter I

Sonntagswörter I

Seelenpfefferminz

Nougatgedanken

Häärchentaumel

Traumschatten

Himmelsspiel

 

Einkaufsliste

Einkaufsliste

Milch
Knäckebrot
Mohnblumensalz
Sommerfrische, streufähig
1 Tüte Himmelblau
2 Beutel Hühnergurren
aufblasbare Sonnenflecken
schönste Blütenzier, 1 Armvoll
Vanilleeis
Mehl

Der Dienstag dichtet! 🙂  Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht. Auch WortgeflumselkritzelkramMutigerlebenWerner KastensFindevogel, die WortverzauberteLyrikfederDer BerlinAutorNachtwandlerinLindas x Stories, Myriade, Gedankenweberei, Myna Kaltschnee, Wortverdreher und Lebensbetrunken sind mit von der Partie. Schaut doch mal bei ihnen vorbei, der Dienstag fängt besser an mit ein bisschen Wortzauberei!

Hummelflugmorgen

Hummelflugmorgen

im Tiefflug
an meinem besonnten rechten Ohr vorbei
rast eine Hummel
teilt Waldmeisterduft in zwei Hälften
erledigt frühmorgendliche
Hummeleinkäufe:
Erdbeerpollen
Stachelbeersirup
Holunderküchlein

Spielplatz

der Spielplatz abends
Halb-Erwachsenen-Arena
Energie flutet den Sandkasten
HipHop hüpft übers Klettergerüst
die Schaukel schwingt
zwischen Kindsein und Zukunft
hin und her
zurück und vor
vor

tick-tack

tick-tack

das fremde Haus tickt vieluhrig
die Zeiger laufen schräg in Wellen
Zeit wird hier in Eiern vermessen
noch siebenunddreißig Dotter
bis zur Rückkehr der Lebendigmacher
ich werde geduldet
das Haus schüttelt die Messerschubladen
raschelt mit trockenem Laub
schickt den eingeborenen Krallenkater
das wlan schnurrt flackernd
ich warte in einem Glas Weißwein
das Haus tickt fremd
tack-tick tick-tack
noch sechsunddreißig Dotter

Noch einmal bin ich für eine Woche ganz woanders… Dieser Beitrag ist vorbereitet, und ich antworte und gucke bei euch, wenn ich wieder da bin. Einen schönen Start in den Spätsommer/Frühherbst wünsche ich euch!

Der Dienstag dichtet! 🙂  Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht. Auch WortgeflumselkritzelkramMutigerlebenWerner KastensFindevogel, die WortverzauberteLyrikfederEin Blog von einem Freund,  NachtwandlerinLindas x Stories, Myriade, Gedankenweberei  und Myna Kaltschnee sind mit von der Partie. Schaut doch mal bei ihnen vorbei, der Dienstag fängt besser an mit ein bisschen Wortzauberei!

Nachtkatze

Nachtkatze

die Abendsonne krallt sich in die Ziegelsteine
wirft Sonnenfluten über dunkle Erde
lockt die kleinen Flügelwesen
noch einmal lieben
bevor die Nacht kommt
schwarzkatzig schleicht sie an der Wand entlang
biegt einen Sonnenfinger nach dem andren auf
bis alles Helle fällt
weit hinter den Horizont
dehnt sich dunkel schnurrend
streckt die Nachtkrallen
samtäugig
im schwarzen Fell glimmt gelb
die Mondpupille

vergiß es nicht

vergiß es nicht
sei es auch zu verlockend
weichfellig und samtpfotig
schnurrig und hübsch
der Kater hat scharfe Krallen
nadelspitze Zähne
er weiß
was er ist
ein Jäger