24. Dezember

Heiligabend! Der erste Schluck Tee am Morgen war wie Manna vom Himmel, und vielleicht war es das ja auch. Heute ist das letzte Päckchen dran, und meine Adventsbegleiter können es kaum abwarten.

Ich muss ganz schön knibbeln bei all den Knoten. Währenddessen singt der Schokoengel unablässig „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ leise vor sich hin.

Und was ist drin? Es ist auf jeden Fall ganz leicht und es gibt eine Schriftrolle.

Rot gepunktete, goldene Walnüsse! Und eine Geschichte! Liest du uns vor? fragt der Schokoengel. Wer ist Fräulein Honigohr? fragt das Schwein. Der geflügelte Adventsbegleiter lächelt wissend, sie scheinen sich zu kennen. Und während sich die Kerze in den Walnüssen spiegelt, lese ich vor: „Fräulein Honigohr läuft über die Wiese…“

Für alle nicht-Adventskalender-Besitzer ist die Geschichte unter diesem Beitrag erschienen. Meine Adventsbegleiter und ich wünschen frohe Weihnachten und versprechen, der Schokoengel wird Weinachten überleben. 😊🎄💫

7 Gedanken zu „24. Dezember

    • Aber sehr gerne, mir hat es auch ziemlich große Freude gemacht. Und die Fräulein Honigohr-Dopplung war nach meiner Auslegung ein Versehen, nach Fräulein Honigohrs Auslegung aber natürlich nie anders als genau so geplant. 😁
      Ich wünsche dir auch ein gesegnetes Weihnachtsfest! 😊🌟🎄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s