10. Dezember

Samstag. Gemessen daran, wann ich gestern zu Bett gegangen bin, habe ich geradezu unangemessen lange geschlafen, ganz egal, wie oft ich an den Haaren gezupft wurde und wie oft mir „neues Päckchen!“ ins Ohr geflüstert wurde. Aber jetzt! Jetzt bin ich fast wach und bereit. Das Päckchen des Tages ist hellgrün, wie überfrorener Rasen.

Und ganz leicht! Und das Schwein sagt, es würde duften. Aha?

Eine Duschroulade! 😊 Das Schwein wühlt hinter der Tüte, und mein Adventsbegleiter liebt die Farbe, nachdem das Schwein die Tüte umgeworfen hat und wir sie sehen können.

Wie das Meer… sagt er und und seufzt leise. Was ist das Meer? fragt das Schwein und schnuppert interessiert an der Duschroulade. Oh! sagen der Adventsbegleiter und ich gleichzeitig und sehen uns an. Wir müssen einen Ausflug machen, sage ich entschlossen. Was ist ein Ausflug? fragt das Schwein, fliegen wir dann? Wie geht das? Ein bisschen ist es tatsächlich wie fliegen, sage ich, nur anders, ergänzt mein Adventsbegleiter. Auf ans Meer!

8 Gedanken zu „10. Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s