9. Dezember

Eisig und frostig ist es heute draussen! Ich freue mich, weil ich drinnen sein darf, aber es sieht sehr schön aus mit all den weißen Dächern. Heute ist das Päckchen Nr. 9 dran und es ist wieder ein haushohes, zumindest aus Sicht meiner Adventsbegleiter.

Und was ist drin? Es ist auf jeden Fall schön fest vertackert, ich muss eine ganze Weile lang herumknibbeln.

Ein frisch geschlagener Weihnachtstannenzapfen! Meine Adventsbegleiter sind ziemlich begeistert. Mein eigener Weihnachtsbaum! In meiner Größe! ruft das Schwein. Unser Weihnachtsbaum, berichtigt der geflügelte Adventsbegleiter sanft. Stellen wir ihn auf, sage ich.

Da müssen noch Kugeln dran, sage ich. Und Lametta! sagt das Schwein. Und Schokoringe, sagt der Engel. Wir lassen uns was einfallen, sage ich. Das Schwein hat verdächtig glänzende Augen. Mein erster Weihnachtsbaum, flüstert es. Wir lächeln und rücken eine Spur näher zusammen.

2 Gedanken zu „9. Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s