Das könnte mir wohlgefallen

Das könnte mir wohlgefallen

Zeitdampfnudeln für alle
gesättigte Freundlichkeit in der Stadt
Kirchturmuhren lächeln von oben
Zeit wie Luft zum Atmen
Entspannung überall
die Ewigkeit ist zu Besuch

Der Dienstag dichtet!  
Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht.
Auch Wortgeflumselkritzelkram
Mutigerleben
WernerKastens
die Nachtwandlerin
Myriade
Gedankenweberei
Wortverdreher
Myna Kaltschnee
Lebensbetrunken
der BerlinAutor
Vienna BliaBlaBlub
Red Skies over Paradies
Your mind is your only limit
Dein Poet
Geschichten mit Gott
Lindasxstories
Findevogel
und Traumspruch sind mit von der Partie.
Viel Freude bei allen Besuchen!

12 Gedanken zu „Das könnte mir wohlgefallen

  1. Hach, dein Gedicht ist wunderbar! Und ich musste gleich an ein Lied aus „Der Traumzauberbaum“ denken. Da geht es in einem Lied um den Nachtwind…: „Und die Rathausuhr schenkt ihm ein Lächeln. Aber nur, wenn’s wirklich niemand sieht“. Deine Kirchturmuhren haben mich gleich daran denken lassen. 🙂

    Liebe Grüße
    Alina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s