was beim Älterwerden herausfordert

  • echte Vorfreude empfinden durch die dicken Erfahrungsschichten hindurch
  • neue Freunde finden (und behalten, was schwieriger ist)
  • Gespräche mit dem Kind im Inneren. Es neigt dazu, sich immer besser zu verstecken, je älter man wird
  • bis runter an die Füße kommen
  • dem Impuls widerstehen, graue Haare auszuzupfen
  • geduldig bleiben zwischen den Alltagsstolpereien
  • nicht aufhören, die Jüngeren ernst zu nehmen. Sie sind gar nicht so jung, wie man meint.
  • niemals, niemals, niemals sagen: Ich hab´s ja gewusst!
Und wenn einem nichts einfällt, dann macht man sowas!

10 Gedanken zu „was beim Älterwerden herausfordert

  1. Liebe Tanja,
    ich habe beim Lesen deiner Liste geschmunzelt, aha gedacht, heftig genickt und zum Thema graue Haare den Gedanken gehabt „Da hätt ich viel zu tun“.
    Dein Bild gefällt mir ausgezeichnet – und ja, sowas mache ich auch des Öfteren.
    Liebe Grüße
    Judith

    Gefällt 3 Personen

    • 😀 Ich hab früher heftig gezupft, aber mittlerweile lass ich das lieber!
      Solche kleinen Bilder sind sehr befriedigend, finde ich, und man muss kein Picasso sein, um sie zu zeichnen, was die Sache zu einer win-win-Sache werden lässt. 😁

      Gefällt mir

  2. „nicht aufhören, die Jüngeren ernst zu nehmen. Sie sind gar nicht so jung, wie man meint.“
    und nicht die Alten verachten, die sind gar nicht so alt, wie man meint, oft viel jünger mit Flausen im Kopf -:)) graue Haare, was ist das denn, weiß ist in -:)))

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s