Was Unzufriedenheit heißt

  • nicht das Erstbeste akzeptieren
  • Umwege in Kauf nehmen
  • nochmal anfangen
  • keine Ausreden gelten lassen
  • sich nicht für dumm verkaufen lassen
  • standhaft sein
  • sich ent- rüsten
  • das Licht nicht aus den Augen verlieren

2 Gedanken zu „Was Unzufriedenheit heißt

  1. Das ist seltsam. Hätte ich die Überschrift nicht, würde ich denken, das sei eine Liste zu der Eigenschaft „Beharrlichkeit“. Lauter Dinge, die ich eher positiv sehe. Unzufriedenheit ist für mich dagegen fast ausschließlich negativ besetzt.
    Vielleicht gelingt es dir ja, aus deiner Unzufriedenheit was positives entstehen zu lassen. Das finde ich interessant….

    Gefällt 1 Person

    • Ich bin glücklicherweise sehr selten unzufrieden, ich hatte da wohl Glück beim Verteilen der Daseinszustände. 😊 Vielleicht ist meine Liste deswegen so ausgefallen. Tatsächlich habe ich keine anderen Unzufriedenheitszustände. 😁

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s