9. Dezember

Gestern Abend war zu lang, das steht fest. Und mein Adventsbegleiter hat Kopfweh von zuviel Glühwein. Deswegen sind wir heute morgen sehr still, alles muss schnell gehen, aber das heutige Päckchen muss trotzdem sein! Es hat einen verdächtigen, sehr interessanten Fleck.

Kekse? Sehr, sehr buttrige Kekse???

Mein Adventsbegleiter schnuppert, aber es riecht nur ein wenig nach Papier. Und was ist nun drin?

Oh!

Ein Haus mit Kerzenschornstein! Keine Kekse. Aber woher kommt der Fleck? Ein ungelöstes Rätsel… Mein Adventsbegleiter hat ein Kerzenschornsteinhaus noch nie gesehen und fragt, was man damit macht. Bitteschön!

Jetzt müssen wir sie natürlich anzünden, soviel Zeit muss sein, soviel Zeit ist immer da für eine Kerze, die stiehlt man irgendwo woanders, dann passt das schon. Wo sind die Streichhölzer?

Schööön… hach. Ein kleiner Adventsmoment. Und jetzt muss ich wirklich los. 😊

5 Gedanken zu „9. Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s