8. Dezember

Eine halbe Stunde vor dem Wecker aufgewacht. Grässlich! Elf Minuten lang habe ich mich mit der Frage gequält, ob ich nun einfach aufstehe oder nicht. Und der Wind heult um mein Eulennest und die Regenschneetropfen klatschen gegen die Scheiben. Da braucht man ein Adventskalenderpäckchen, soviel steht fest. Erfreulicherweise ist es heute morgen riesig! 😊 Mein Adventsbegleiter (der schon unangenehm wach ist), fragt, ob er die Tüte hinterher zum Spielen haben kann. Klar.

Ich liebe getrocknete Orangenscheiben. 😊

Und was ist drin?

Toffeecreme!! 😋 Mjam. Ich weiß, was es morgen zum Frühstück gibt. Und ein silberner Kiefernzapfen kullerte auch noch aus der Tüte. Der Tag bessert sich, eindeutig.

Ein Gedanke zu „8. Dezember

Schreibe eine Antwort zu Bruni | Wortbehagen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s