Was ist des Lebens Ruf an dich?

Ich bin mir nicht sicher, ich konnte ihn noch nie verstehen, er ist schrecklich heiser und hustet die ganze Zeit. Von Zeit zu Zeit mache ich ihm einen Kamillentee und ermahne ihn zu inhalieren, aber er sieht mich immer nur aufgebracht mit rollenden Augen an, klopft mit den Knöcheln auf den Tisch und versucht, etwas zu brüllen, aber es kommt nichts, dann muss er husten, und schließlich geht er mit hängenden Schultern davon. Ich sehe ihm dann mitleidig hinterher. Ein Lebensruf ohne Stimme zu sein, muss schrecklich deprimierend sein.

3 Gedanken zu „Was ist des Lebens Ruf an dich?

  1. och, der Arme. Vielleicht machst Du ihm ja den Vorschlag, Dir zu schreiben, wenns mit dem Rufen so hapert? Aber dann wäre es nicht mehr der Ruf des Lebens, sondern, tja, sondern, sorndern… *hüstel* Der Schrieb des Lebens? Ein Lebensbriefing? Himmel hilf, neee, jetzt wirds Unsinn, doch jetzt weiß ich es, es könnte ein Telegramm sein, er schreibt Dir ein Telegramm!
    Vielleicht ein Schmuckblatttelegramm, das wird er noch können, denn er ist ja schon älter und kennt diese besonderen Telegramme noch … *schmunzel*

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Bruni | Wortbehagen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s