Was ich am Campen mag

  • die Vögel hören
  • den Wind sehen und hören
  • es ist fast egal, was ich anhabe
  • die Sonne zu schätzen wissen
  • nasse Socken im Baum trocknen lassen
  • morgens Brötchen für alle holen
  • als Erste aufwachen
  • als Erste aufstehen
  • Regentropfen auf dem Zeltdach
  • mich in den Schlafsack einkuscheln
  • den Geruch von Wiese im Zelt
  • mit wenig Dingen auszukommen
  • mittendrin sein in der Draußenluft
  • Improvisation
  • grillen im Regen
  • alle zusammen mit sehr losem Tagesplan
  • unperfekt zu sein
  • das kleine Wasserunglück im Vorzelt
  • Schätze wie das Abendlied
  • jemanden zu Spielen haben

3 Gedanken zu „Was ich am Campen mag

Schreibe eine Antwort zu Bruni | Wortbehagen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s