Dein Schweinehund kuschelt

Du bist auf der Suche nach deinem Schweinehund. Er ist nirgends zu finden, obwohl du schon überall gesucht hast, unter dem Tisch, im Korb mit den Schals, im Bett. Ratlos siehst du dich um. Eigentlich wolltest du spazierengehen, aber ohne ihn ist es nicht dasselbe. Moment. Seit wann atmet deine Sofadecke? Du guckst genauer hin. Eine Pfote vom Schweinehund ist zu sehen, der komplette Rest ist in die Decke eingewickelt wie eine Mumie. Du schleichst dich vorsichtig an und lässt dich mit einem Plumps neben ihn aufs Sofa fallen. Mit einem Quieken fährt er hoch, verheddert sich in der Decke und fällt wie ein Mehlsack auf die Polster zurück. „Na?“ sagst du.
„Was soll das?“ beschwert sich dein Schweinehund und sortiert Pfoten und Decke auseinander. „Ich hab gerade so schön geträumt!“
„Ich will spazierengehen. Kommst du mit?“
„Nö“, sagt dein Schweinehund, „ist mir zu kalt.“
„Aber wir haben uns heute überhaupt noch nicht bewegt!“
„Ist mir egal.“
„Das ist nicht gesund, und das weisst du.“
Dein Schweinehund nickt und wickelt sich wieder in die Decke. Sie sieht warm aus. Und kuschelig.
„Wenn du noch nicht draußen warst, weisst du doch gar nicht, ob es wirklich so kalt ist!“ sagst du und versuchst überzeugend zu klingen.
„Ich hab vorhin eine Pfote aus dem Fenster gehalten“, sagt dein Schweinehund, „es ist sogar noch kälter.“
„Echt?“
Es sieht aus, als ob dein Schweinehund nickt, aber du kannst schon nicht mehr viel von ihm sehen, nur ein Stück Schwanz guckt noch unter der Decke hervor. Du guckst aus dem Fenster. Es ist grau da draussen. Und windig.
„Du?“ fragst du, „kann ich mit unter die Decke?“
Ein langes Seufzen ist zu hören, dann fängt der Stoff an, sich zu bewegen. „Na los“, brummt dein Schweinehund.
Du ziehst einen Zipfel der Decke über dich. Das ist schön. Manchmal braucht man Deckenzeit.
Und dass dein Schweinehund dreiviertel der Decke in Anspruch nimmt, könnt ihr in fünf Minuten auch noch ausdiskutieren.

Ja, das ist die schönste Decke der Welt. Fakt.

11 Gedanken zu „Dein Schweinehund kuschelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s