jetzt

Der Himmel ist grauweiß bezogen. An der Fensterscheibe klebt Blütenstaub. Die Feuerwehrsirene heult ein Lied von Gefahr. Draußen geht ein leiser Wind. Ein Vogel zirpt. Der alte Stuhl wartet schweigend. Ein Streifen hellstes Blau zwischen den Wolken. Dampf steigt über der Teetasse auf. Auf dem Balkon trocknet die blaurote Decke. Gegenüber weiße, große Häuser mit Jalousieaugen. Soll ich?

6 Gedanken zu „jetzt

  1. Ja, Du sollst – jede Minute ausschöpfen und Dein Augen-Blick möge immer mit der Entdeckung solcher filigraner Schönheiten angefüllt sein – wobei der nicht ganz so filigrane andere rosa Geselle auch immer einen Augenblick wert ist. Herzlicher Gruß zu Dir, Karin

    Gefällt 1 Person

    • Oink hat gefragt, was filigran bedeutet. Ich hab es ihm erklärt und er hat kurz überlegt. Dann meinte er, das wäre schon in Ordnung, er würde halt filigran denken. 😁😀
      Mein Balkon ist gerade eine große Freude, es grünt und wächst, klein zwar, aber bunt. Einen sehr lieben Gruß aufs Dach! 😊

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s