16. Dezember

Heute ist ein ich-komme-schwer-in-Gang-Tag. Und irgendwie dauert alles länger als geplant. Umso mehr freue ich mich auf das heutige Päckchen! Hübsch blau ist es, und die Quelle eines seltsamen Duftes, der seit Tagen höchst ungewohnt durch die Wohnung weht.

Es duftet nach… nach…

Und was war drin? Was duftet da?

Kaffeesalz! Aha! Seit Tagen denke ich an Latte Macciato oder Cappuccino, wenn ich am Adventskalender vorbeigehe… Kaffeesalz… sehr interessant, mal sehen, ob ich mich traue, das auszuprobieren.

Mein Adventsbegleiter sieht frustriert aus, ich glaube, er hätte jetzt gern einen kleinen Espresso. Tja. Tee kann ich anbieten, stark und schwarz…

Neun! Knurpst du da etwa das Kaffeesalz? Pur??? Raus aus dem Topf!!

8 Gedanken zu „16. Dezember

  1. Klingt verlockend; mit Schokolade wird ja auch schon herzhaft gekocht und gebraten, warum nicht mit Kaffee? Ich habe meine Entenbrust schon mit Lebkuchengewürz und Kräutern mariniert; hat köstlich geschmeckt. Sind das gehackte Kaffeebohnen?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s