Königskinder

Königskinder

ihr Geliebten
kleidet euch in herzliches Erbarmen
Freundlichkeit
Sanftmut
streift über die Geduld
wie einen goldenen Mantel
ertragt euch gegenseitig
legt an die Liebe
das Band der Vollkommenheit
dankbar schwebe euer Atem
wie Gesang über den Frühlingswäldern

(nach Kol. 3, 12-17)

Der Originaltext hat mir an einem Vormittag eine Treppe aus einem kleinen Corona-Loch heraus gebaut: Jede neue Gedichtzeile eine Stufe.

Der Dienstag dichtet! 🙂  Katha kritzelt hat diese Aktion ins Leben gerufen: Jeden Dienstag wird ein Gedicht aus eigener Herstellung veröffentlicht. Auch WortgeflumselkritzelkramMutigerlebenWerner KastensFindevogel, die Wortverzauberte, Ein Blog von einem Freund, LyrikfederNachtwandlerin und Lindas x Stories sind mit von der Partie. Schaut doch mal bei ihnen vorbei, der Dienstag fängt besser an mit ein bisschen Wortzauberei!

16 Gedanken zu „Königskinder

  1. Liebe Tanja,
    genau so schön wie dein Gedicht finde ich die Erklärung von dir, dass für dich jede Zeile des Originals eine neue Stufe für deine Treppe aus dem Corona-Loch heraus war. Das hat mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. 🙂

    Liebe Grüße
    Alina

    Gefällt 1 Person

  2. Mich berührt der Gesang über den Frühlingswäldern – das hat eine LEichtigkeit, die sicherlich auch noch eine Treppenstufe hätte sein können, oder?
    Liebe Grüße
    Judith
    P.S.: Ich häng Dir gern wieder eine Hängematte auf bei Gelegenheit …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s