Ausweglose Fragen

Als die Ente durch die Tür watschelte, wusste ich, dass die Dinge sich ändern würden. Sie zog unter ihrem linken Flügel eine Schachtel Zigaretten hervor, steckte sich eine in den Schnabel und fragte mit heiserer Stimme: „He, Mensch, haste mal Feuer?“
Eilig erhob ich mich und ließ mein Feuerzeug aufflammen. In diesen Zeiten sollte man immer gerüstet sein. Die Ente inhalierte gierig, ohne mich aus den Augen zu lassen, dann ließ sie sich auf dem Boden nieder.
„So, Mensch“, sagte sie, die Stimme nun noch heiserer als zuvor, „dann sag mal: Wo sind die Eier?“
Ich zuckte zusammen. Diese Frage hatte ich befürchtet. Was sollte ich tun? Was konnte ich tun? Gab es überhaupt noch einen Ausweg?

🙂

 

4 Gedanken zu „Ausweglose Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s