10 unwichtige Dinge, in denen ich richtig schlecht bin

  1. Morgens rechtzeitig das Haus zu verlassen.
  2. Schminken.
  3. Honig unfallfrei zu essen.
  4. In Stresssituationen Geduld zu haben.
  5. Beim Pfeifen auf zwei Fingern.
  6. Freude zu empfinden bei 30 Grad Außentemperatur.
  7. Smalltalk übers Wetter (in anderem übe ich mich).
  8. Taschenbücher zu lesen ohne ihnen den Rücken zu brechen (sorry).
  9. Unterschiedliche Wichtigkeiten zu akzeptieren (ich finde Gänseblümchen im Rasen eminent wichtig!)
  10. Schokolade nicht zu essen.

14 Gedanken zu „10 unwichtige Dinge, in denen ich richtig schlecht bin

  1. Tipp beim Wettersmalltalk: Habe eine Doku über Wolken gesehen und kann jetzt bei Leuten, wenn sie darüber reden wollen, den Klugscheißmodus aktivieren. Jetzt gibt es kaum noch Leute, die Versuchen mit mir übers Wetter zu reden. 😉
    Das mit dem Honig hab ich auch noch nie geschafft. Sehr lustige Liste. 😇

    Gefällt 3 Personen

Schreibe eine Antwort zu Christiane Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s