Wolkengesichter

Im Freibad.
Mitten in einer Rückenbahn öffne ich die Augen und blicke einer dicken, lächelnden Wolke ins Gesicht. Unwillkürlich lächle ich zurück und das Plüschgesicht über mir wird noch etwas breiter.
Eine Rückenbahn lang sehen wir uns an, ich bin beflügelt und schwimme schneller. Dann verschwindet das Wolkengesicht.
Seitdem habe ich Fragen.
War da jemand inkognito unterwegs?
Gibt es eventuell Engelswolken?
Wurde da gerade himmelstechnisch mit mir geflirtet?
Warum kommen mir dauernd Marshmellows in den Sinn?
Hat das außer mir noch jemand gesehen?
Fragen über Fragen.
Erlebnisberichte über Wolkengesichter sind herzlich willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s