Vorurteile

Ich sitze in der Subway. Es ist voll und rumpelt, dröhnt und quietscht, die Stationsdurchsagen sind nur mit Mühe zu verstehen. Mir gegenüber sitzt eine mittelalte, farbige Frau mit raspelkurzem Haar, dunkelbraunen Cargohosen, schwarzen Parka und abgewetzten soliden Arbeitsschuhen. Sie guckt gelangweilt bis grimmig, auf ihren Knien steht eine schwarze Sporttasche. Ich bemühe mich, nicht hinzugucken, so wie ich mich bemühe, nirgends zu lange zu starren, obwohl ich am liebsten alles in dieser Stadt pausenlos anstarren würde. Tourist schlimmster Sorte, yeah, das bin ich. Beim nächsten Blick ertappe ich mich dabei, wie ich spekuliere. Bronx? Harlem? Bauarbeiterin? Oder Gärtnerin? Vielleicht im Central Park? Oder LKW-Fahrerin? Warum guckt sie so grimmig? Während ich vor mich hin denke, bewegt sich etwas in der Sporttasche, und plötzlich schiebt sich ein kleiner, flauschig weißer Hundekopf nach draußen, guckt erst mich an, dann einmal in die Runde und schnuppert schließlich neugierig an den Fingern der Frau mit den raspelkurzen Haaren. Verwirrt gucke ich vom Hund zur Frau und wieder zurück. Unbewegt starrt die Frau mich an, ohne zu blinzeln oder sonst einen Muskel in ihrem Gesicht zu bewegen, aber ihre Hand streichelt über den kleinen, flauschigen Kopf, der aus der Tasche ragt. Dabei kommen immer mehr weißes, seidiges Fell und zwei lange, interessiert hin und her zuckende Ohren aus der Tasche hervor. Ich kann nicht anders, ich muss lächeln, egal, ob man das hier tut oder nicht. Als die Frau mit ihrem Hund aussteigt, ohne ein einziges Mal zurück gelächelt zu haben, lässt sie mich heiterer, klüger und mit einem Vorurteil weniger in der Subway zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s