20 Möglichkeiten, einen Elefanten zu fangen

  1. Eine Maus auf ihn hetzen.
  2. Eine Grube graben und Äpfel hineinlegen.
  3. Vergorenes Obst auslegen und ihn betrunken machen.
  4. Die schönste Elefantenkuh mit den längsten Wimpern bestechen und ihn verführen.
  5. Mit einen Staubsaugerrohr als Elefant verkleiden, anschleichen und ihn überwältigen.
  6. Einen elefantastischen Irrgarten anlegen, in die Mitte Bananen legen. Wenn er bemerkt, dass die Lage hoffnungslos ist, Hilfe anbieten.
  7. Privatdetektiv engagieren.
  8. Erdnüsse auslegen und ihn abhängig machen. Dann ein Glas Erdnußbutter im Tausch für seine Freiheit anbieten.
  9. Mit Jeeps und Betäubungsgewehren.
  10. Mit einem Lasso.
  11. Mit Curare-Pfeilen.
  12. Solange auf ihn einreden, bis er aufgibt (die Taktik wendet mein Chef öfter an – funktioniert).
  13. Ihn zwingen, ein Schreibseminar zu besuchen und 20 Arten, Menschen zu fangen, aufschreiben zu müssen. Er wird aufgeben.
  14. Nachts auflauern und ihn bis zur Ohnmacht erschrecken.
  15. Mit einem großen Käfig.
  16. Spiegel aufhängen und ihn verwirren, bis er nicht mehr sicher weiß, wer er ist.
  17. Honig auslegen. Ameisen anlocken. Warten.
  18. Elefantengruppe infiltrieren und ihn an die Rüssel-Connection ausliefern.
  19. Eine Grube graben.
  20. In den Schlaf singen.

Puh. Das war harte Arbeit… hat aber Spaß gemacht 🙂 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s