23. Dezember, 23. Päckchen

Heute ist Samstag. Und ich habe frei. Hurra!!! Endlich mal Zeit für das vorletzte Päckchen, die Nr. 23. So sieht es aus:

Sehr hübsch. Und was ist drin?

Eine kleine Anleitung zum sich daran Erinnern, dass ich geliebt bin und so gemeint war, wie ich jetzt bin, mit allem Drum und Dran. Und eine Aufmunterung, mit meinem Schöpfer zu reden, nicht, weil Weihnachten ist, sondern gerade an Weihnachten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s