20. Dezember, 20. Päckchen

Heute gibt es ein flaches, leichtes, hübsch verpacktes Päckchen.

Es sieht nett aus. Was da wohl drin sein mag? Das frage ich mich schon seit 20 Tagen. Heute ist es soweit!

Oh! Es ist eine Anleitung, was man sich an Weihnachten und zu Neujahr alles fragen kann: Will ich das Fest weiterhin so feiern wie bisher? Was ist gut, was könnte ich ändern? Wie war das letzte Jahr? Was hat mich geprägt? Was möchte ich wiederholen, was vermeiden? Mit diesem knallroten Blatt kann man eine Menge Zeit verbringen. Dazu den Stern betrachten (rot) und an der Zuckerstange (rot-weiß) knabbern…. hm, ja, das hört sich gut an (dieses Päckchen ist farblich konsequent durchgestaltet 🙂 ).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s