Ich liebe Tintenherz. Das muss hier zuallererst gesagt werden. Tintenherz ist für mich das Maß aller Dinge. Ich habe mal einer Freundin die drei Bände Tintenherz ausgeliehen, sie hatte vorher noch nie Fantasy-Literatur gelesen und war sehr skeptisch. Danach war sie bekehrt, aber bei jedem weiteren Buch enttäuscht, denn nichts kam an Tintenherz heran. Meine Schwester meinte dazu nur, tja, selber schuld, du kannst doch jemandem nicht als allererstes so etwas zu lesen geben, wie soll es denn da noch eine Steigerung geben? Sie hatte wie meistens Recht.

Nun zu Reckless. Da ich von Tintenherz wie berauscht war, bin ich mit großen Erwartungen an Band 1 gestartet. Und war fürchterlich enttäuscht. Es war ganz anders geschrieben, viel luftiger, weniger dicht, die Sprache war einfacher, die Handlung ging viel schneller voran. Es erinnerte mich wie in vielen anderen Rezensionen beschrieben an eine Art Vor-Drehbuch für einen Film. Ich habe nicht mal das erste Drittel des Buches gelesen, dann musste ich es weglegen. Es ist mir noch nie passiert, dass ich auf eine Autorin wütend war, aber hier ist es mir passiert.

Zwei Jahre später fiel mir in der Bibliothek zufällig Band 2, Lebendige Schatten, in die Hände. Tintenherz ist mittlerweile einige Jahre entfernt und die Erinnerung an die Schreibweise dort ist nicht mehr so frisch, also dachte ich mir, ich könnte es ja nochmal probieren. Und dieses Mal hat es gefunkt zwischen uns. Die Ideen, die leicht melancholische Grundstimmung, die schnellen Wechsel zwischen den Protagonisten, und überhaupt, die Protagonisten! – ohne die hohe Erwartung ließ es sich bestens lesen. Sehr schnell folgte dann Band 3, Das goldene Garn, und dann habe ich auch den Rest von Band 1 noch gelesen. Jetzt bin ich versöhnt und in großmütiger Haltung – doch, doch, ein Autor darf durchaus mal seinen Schreibstil ändern, wenn er das möchte. Er muss dann nur damit rechnen, dass ich ein oder zwei Jahre brauche, bis ich aus meiner Schockstarre erwache.

Und nun warte ich auf Band 4.

Hier fehlt Band 2, der schon wieder in der Bibliothek auf neue Leser wartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s