Tja, wir werden einfach keine Freunde, die Krimis von Nele Neuhaus und ich. Mit diesem hier habe ich es ein weiteres Mal versucht, bin aber nicht mit ihm warm geworden. Mir sind die Bücher zu blass, irgendetwas fehlt da, das ich noch nicht einmal richtig benennen kann. Es ist, als ob die Marmelade auf dem Brot fehlt – das Brot an sich ist gut, aber ohne Belag – jaaa, das geht schon, aber so richtig begeistert bin ich nicht. Die Erfolgsgeschichte hinter den Büchern finde ich klasse, das ist ein bisschen wie im Märchen und ein Traum für jeden Autor. Ich schätze, meine bescheidene Meinung wird dem Riesenerfolg der Reihe nicht schaden, also wünsche ich allen begeisterten Lesern der Reihe viel Spaß. Ich lese in der Zeit dann lieber etwas anderes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s