Ausgelesen: Das große Krimi Lesebuch. Herausgeber George Hardinge

Ich wurde stilvoll unterhalten, ja, das kann ich genau so sagen. Die ganz Großen des Kriminalromans geben sich hier die Ehre, in ebenso schwarzhumorigen wie kurzweiligen Geschichten rund um alle Facetten des verfrühten Ablebens. Teilweise stockte mir der Atem, wenn wirklich jemand davonkam oder süffisant aus der Sicht des Mörders geschrieben wurde. Ich vermute, die Autoren hatten selber viel Spaß beim Schreiben dieser kleinen Kostbarkeiten.

Eine Geschichte reicht genau für eine 20 bis 25minütige Bahnfahrt. Selten bin ich besser unterhalten ans Ziel gekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s