Ausgelesen: Himmelhorn. Von Klüpfl/Kobr.

Der achte Kluftinger, und ein guter, ein wirklich spannender dieses Mal! Viel weniger Slapstick, weniger Familie und Langhammer, dafür mehr Fall, gutes Krimipersonal und eine sehr spannende Geschichte.

Ich lese diese Reihe wirklich gern, auch wenn sie hier und da kleine Mängel hat wie zum Beispiel zuviel Gerangel zwischen Kluftinger und Langhammer, oder der Unterschied zwischen dem Zuhause-Klufti und Kommissar Kluftinger zu groß wird. Aber das ist sicherlich eine reine Geschmacksfrage. Nichtsdestotrotz war dieser Band für meinen Geschmack eine äusserst gelungene Rückbesinnung auf die Anfänge der Reihe. Wenn es so weitergeht, bin ich weiter dabei!

Ein Gedanke zu „Ausgelesen: Himmelhorn. Von Klüpfl/Kobr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s