Ausgelesen: Der Prinz in meinem Märchen

Ausgelesen: Der Prinz in meinem Märchen. Von Lucy Dillon.

dillonLiebe Frauen, das ist ein Roman für uns! Jeder Mann wird ihn hassen. Die Geschichte in kurzen Worten: Zwei Frauen, eine mit schlimmer Vergangenheit, eine so lieb und nett, dass man ihr ständig kleine, gutgemeinte Schubser geben möchte, treffen aufeinander und werden Freundinnen. Es folgt etwa ein Jahr, in dem sie Läden eröffnen, erfolgreich sind, scheitern, Stieftöchter erziehen, sich verlieben, alte Hunde adoptieren, eine Menge Taschentücher verbrauchen und sehr viele Bücher lesen. Ein Roman wie eine Wärmflasche, er plätschert sanft dahin und nach fünfzig Seiten ist klar, so wird er auch enden. Selbstverständlich gibt es ein Happy End, keine Frage. Nette, anspruchslose Unterhaltung für zwischendurch. Am besten liest man ihn, wenn man sich selber gerade in unruhigen Zeiten befindet, er wirkt dann wie Rheumasalbe fürs Herz 🙂 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s